Über uns

Wir möchten mit Eurer Unterstützung dafür sorgen, die Kinder der Kita Storchennest mit tollen Events und Aktionen zu erfreuen. Mit Euren Spenden ermöglichen wir Erlebnisse, Ausflüge und Wünsche, welche sich mit dem Budget der Kita sonst nicht ermöglichen lassen.

Alle unsere Einnahmen werden ausschließlich zum Wohl unserer Kinder verwendet.


Der Vorstand

Susanne Ruthsatz

Vorsitzende


Sabine Kage

Schatzmeisterin

Katja Reiche

stellvertretende Vorsitzende

Der Verein

Der Verein hat sich 2007 gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt die Arbeit der Kita und vor allem der Erzieher zu unterstützen, damit unsere Kinder eine optimale Vorbereitung für die Schule und das spätere Leben erhalten. Im Laufe der letzten Jahre ist uns das in beeindruckender Weise mal mit mehr, mal mit weniger Unterstützung aus der gesamten Elternschaft gelungen.

Die Kita betreut inzwischen gut doppelt so viele Kinder wie zu Zeiten der Vereinsgründung, hat aber weder bei der Zahl der Vereinsmitglieder noch an der Zahl der Helfer für die jeweiligen Veranstaltungen zulegen können. Vermutlich liegt es daran, dass keiner genau überschauen kann, in welchem Rahmen die Unterstützungen in den letzten Jahren ausgefallen sind.

Daher möchten wir zur Steigerung der Transparenz unsere Erfolge veröffentlichen, um hoffentlich den Einen oder Anderen von unserer Arbeit zu überzeugen. Auch möchten wir hier aufzeigen, wie wir die Kita genau unterstützen und welche Anschaffungen wir von unseren Erlösen tätigen.

Bei Rückfragen oder Anmerkungen könnt Ihr Euch gern an die Kita-Leitung oder an uns direkt wenden. 

Das haben wir vor

Wir haben einige laufende Projekte wie zum Beispiel die Erweiterung des Sinnesgartens, Zeitungen für die Kita oder Catering bei Events, die wir das ganze Jahr über unterstützen. Außerdem besorgen wir unter anderem Tombolapreise für unser Storchenfest oder Weihnachtsgeschenke und Adventskalender.

Das haben wir schon geschafft

Wir konnten über die Jahre schon sehr viele Anschaffungen für die Kita tätigen, einige Events ausrichten und ganz viele Kinderaugen erleuchten lassen!